Erzählte Welt

Arbeiten aus der Sammlung des Wilhelm-Hack-Museums
1. Juli 2017 – 8. Juli 2018
Eröffnung: Freitag, 30. Juni 2017, 18 Uhr
Wilhelm-Hack-Museum, Ludwigshafen, Germany

Erzählte Welt – Geschichten in der Kunst
01/07/2017 – 08/07/2018

Bereits im frühen Christentum wies Papst Gregor der Große der bildenden Kunst die Aufgabe zu, an den Wänden der Kirchen all jenen aus der biblischen Geschichte zu erzählen, die nicht lesen konnten. Seither haben sich die Sujets und die Art, in der sie erzählt werden, sowohl in der bildenden Kunst als auch in der Literatur grundlegend gewandelt. Schien in früheren Zeiten noch ein Erzählen mit Anfang, Mitte und Ende möglich zu sein, ist eine solch lineare Sturktur inzwischen einem erzählerischen Geflecht gewichen, das zeitliche Sprünge ebenso einbezieht wie räumliche Leerstellen. In welcher Weise spiegeln sich diese unterschiedlichen Formen des Erzählens in Werken der bildenden Kunst wieder? Zeigen sich erzählerische Strukturen ausschließlich in figurativen Motiven oder finden sie auch Eingang in abstrakte Kompositionen? Anhand von Werken aus dem Mittelalter bis in die Gegenwart geht die Ausstellung „Erzählte Welt – Geschichten in der Kunst“ diesen Fragen zum künstlerischen Erzählen nach. Zu sehen sind unter anderem Werke von Mary Baumeister, Max Beckmann, Giorgio de Chirico, Max Ernst, Senta Geißler, Jochen Gerz, Ernst Ludwig Kirchner, Roy Lichtenstein, Daniel Spoerri und unbekannten Meistern des Mittelalters.
Kuratorin: Nina Schallenberg


MAK – 172 neue Buchobjekte

172 neue Buchobjekte

Buchgestaltung und Künstlerbücher in der Sammlung seit 2012.
Ausstellung: 26. April – 14. Mai 2017.
Eröffnung: Mittwoch, 26. April 2017, 19 Uhr
Museum Angewandte Kunst Frankfurt am Main
www.museumangewandtekunst.de

In der Ausstellung werden Arbeiten von folgenden Designern und Künstlern gezeigt:
Apertet, Franck ∙ Barnas, Maria ∙ Beckett, James ∙ Beinroth, Valentin ∙ Bellei, Mauro ∙ Berriolo, Elena ∙ Beyer, Anne-Marie ∙ Brendl, Christian ∙ Breuer, Wolfgang ∙ Brouwn, Stanley ∙ Bureau Sandra Doeller ∙ Büro »Adehauserlacour«. ∙ Büro Für Gestaltung ∙ Canell, Nina ∙ Castillo Deball, Mariana ∙ Diaz, Sebastian ∙ Doeller, Sandra ∙ Double Standards, Berlin ∙ Ebel, Gerhild ∙ Eisner, Barbara ∙ Fahnert, Silke ∙ Fahrner, Barbara ∙ Fahrner, Markus ∙ Fiedler, Marco ∙ Golde, Sabine ∙ Grothmaak, Martin ∙ Hamilton, Richard ∙ Haux, Jan ∙ Hendricks, Jochem ∙ Hoffmann Robbiani, Sandra ∙ Jahns, Nancy ∙ Knebusch, Jérôme ∙ Krebber, Corinna ∙ Koch, Uwe ∙ Lautlos, Rolf Julius ∙ Les Gens D’uterpan ∙ Lewitt, Sol ∙ Loesch, Dennis ∙ Malutzki, Peter ∙ Marek, Max ∙ Martin, Agnes ∙ Macias, Ata ∙ Merkel, Klaus ∙ Metzel, Olaf ∙ Meyer, Christoph ∙ Mooren, Maureen ∙ Morgenstern, Alexander ∙ Nickel, Susanne ∙ Nicolai,Olaf ∙ Papadopoulou, Alexandra ∙ Pardo, Jorge ∙ Pixelgarten ∙ Pridgar, Harald ∙ Prill Vieceli Cremers ∙ Raeder, Manuel ∙ Rahlwes, Olaf ∙ Rehberger, Chris ∙ Rehberger, Tobias ∙ Reichert, Achim ∙ Riedel, Michael ∙ Sachse, Lydia ∙ Schäpers, Veronika ∙ Schirrmacher, Gabi ∙ Schmidt, Lukas ∙ Schneider, Uta ∙ Sennhauser, Peter ∙ Siemeister, Emil ∙ Stoltz, Ulrike ∙ Suerkemper, Caro ∙ Usus ∙ Van Der Velden, Daniel    ∙ Vier5 ∙ Vigier, Annie ∙ Von  Ketelhodt, Ines ∙ Wagner, Roy ∙ Warnke, Uwe ∙ Watkins, Robin ∙ Wenzel, Martin ∙ White, Pea ∙ Willberg, Hans Peter ∙ Willems, Roger ∙ Wolf, Leonie ∙ Wörmann, Luisa ∙ Würth, Anton ∙ Yang, Haegue ∙ Yildirim, Okan ∙ Zielke, Ottfried ∙ and others


vielen dank, auf wiedersehen

„vielen dank, auf wiedersehen“

Gruppenausstellung in der Galerie Martina Detterer
29. Oktober – 19. November 2016
Eröffnung: Freitag, 28. Oktober 2016, 19 Uhr, Galerie Martina Detterer
Galerie Martina Detterer
Hanauer Landstraße 20-22
60314 Frankfurt am Main


Valentin Beinroth / In the Field

Valentin Beinroth / In the Field

Einzelausstellung im Nassauischen Kunstverein Wiesbaden
21. Mai – 3. Juli 2016
Vernissage: Freitag, 20. Mai 2016, 18 Uhr
Nassauischer Kunstverein Wiesbaden
Wilhelmstraße 15, 65185 Wiesbaden


New Frankfurt Internationals: Solid Signs

New Frankfurt Internationals: Solid Signs

23. Januar – 26. April 2015
Vernissage: 22. Januar 19 Uhr
Frankfurter Kunstverein


The Doubloon

The Doubloon; or, I look, you look, he looks; we look, ye look, they look.

25. September 2014 – 18. Januar 2015
Eröffnung: Donnerstag, 25. September 2015, 19.00 Uhr
Ben Patterson’s Wall, Museum Wiesbaden
Friedrich-Ebert-Allee 2, 65185 Wiesbaden


kleine formate 2014

kleine formate

14. Dezember 2013 – 1. Februar 2014
galerie martina detterer
Hanauer Landstr. 20–22
60314 Frankfurt am Main
geschlossen: 24. Dezember 2013 – 6. Januar 2014


Valentin Beinroth – representation of something

Valentin Beinroth – representation of something

Einzelausstellung im Neuen Kunstverein Gießen
14. September – 26. Oktober 2013
Eröffnung: Samstag, 14. September 2013, 18 Uhr
Neuer Kunstverein Gießen
Ecke Licher Str. / Nahrungsberg
35394 Gießen


Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google