Wir verkaufen unsere Jugend

1998, Klapprad-Stunt-Show-Performance

In Zusammenarbeit mit Malte Tinnus und Tobias Zöllkau.

20-Minuten Performance auf dem dreitägigen Kunst-Event »Arosa Terrace Club« in Frankfurt. 
Darin posierten die drei Künstler auf ihren alten 70er Jahren Klappräder als Stuntmen. Ein mit diversen Hindernissen, Schildern, alten Autoreifen und Strohballen zu einer Rennstrecke / Stunt Area umgebauter Parkplatz auf dem Ausstellungsgelände diente als Bühne für die nur einmal stattfindende Vorführung. Darauf stand auch eine »Killer-Schanze« zum Überspringen eines dahinter stehenden Autos. Die Performance wurde als Stuntshow angekündigt, die Künstler führten darin allerdings keinen einzigen echten Stunt aus, sondern der Hauptteil der Show bestand aus dem Ausführen vermeintlicher Sicherheitsvorkehrungen, »schnellen« Fahrten über die Strecke, kleinen Fahrradtricks, sowie in Brand setzen verschiedener Hindernisse, darunter der Feuerreif der »Killer-Schanze«. Die Vorführung endete mit dem dritten Fehlversuch über die brennende »Killer-Schanze« zu springen, wobei diese in sich zusammen fiel.